Rezension: SCHWESTER, SCHWESTER – Hier liegen Sie richtig! Ab 21. Februar 2020 auf DVD

Veröffentlicht von
Vollblutkrankenschwester Micki Busch hat es geschafft: Sie ist in ihrem Traumjob als Stationsleiterin in einem angesehenen Krankenhaus angekommen. Doch nach der Trennung von ihrem Freund Paul fliegt sie aus ihrer Wohnung und muss zu den anderen Krankenschwestern ins Schwesternwohnheim ziehen, wo es bisweilen ganz schön chaotisch zugeht. Auch auf der Station nimmt Mickis Höhenflug ein abruptes Ende, denn sie soll sich ihre neue Position plötzlich mit der vorlauten und unqualifizierten Charly teilen, die eigentlich nur als Krankenschwester arbeitet, um sich einen reichen Patienten als Ehemann zu angeln. Und dann wären da noch der arrogante Klinikchef Friedrich Tümmler, mit dem Micki regelmäßig aneinandergerät und die neuen Schwestern-Kolleginnen, die ihr Steine in den Weg legen. Aber natürlich lässt sich die quirlige Micki davon nicht unterkriegen und versucht mehr oder weniger erfolgreich, den Krankenhausalltag sowie die ganzen kleinen und großen Hürden ihres kunterbunten Lebens zu meistern. SCHWESTER, SCHWESTER – Hier liegen Sie richtig! liefert sympathische Feel-good-Unterhaltung und ist damit nicht nur für Fans von Serien wie „Magda macht das schon!“ oder „Beste Schwestern“ sehenswert.

 

Die beiden sympathischen Hauptrollen wurden mit Caroline Maria Frier („Nicht tot zu kriegen“, „Alles was zählt“) und Anna Julia Antonucci („Christine. Perfekt war gestern!“, „Unter uns“) besetzt, die als Gegenpart zum mürrisch auftretenden Christian Tramitz („Der Schuh des Manitu“, „Hubert ohne Staller“) aufspielen. In weiteren Rollen sind Bastian von Bömches („Schmidt – Chaos auf Rezept“), Jasin Challah („Andere Eltern“), Judith Richter („Ladykracher“), Gisa Flake („jerks.“), Mareile Blendl („Beck is back“) u.v.m. zu sehen. Für Regie und Kamera zeichnet der mehrfach ausgezeichnete Ulli Baumann („Ritas Welt“, „Alles Atze“) verantwortlich. Als Produzent und Headwriter übernahm Tommy Wosch, der bereits Serien wie „Beck is back!“ verantwortete. SCHWESTER, SCHWESTER – Hier liegen Sie richtig! wird ab 02. Januar 2020 um 21:45 Uhr auf RTL ausgestrahlt.

Über die Serie

Bei Krankenschwester Micki ist gerade der Wurm drin: Die neuen Kolleginnen finden sie doof, die Stationsleitung soll sie sich mit der unqualifizierten Charly teilen und der Klinikchef Tümmler macht ihr zusätzlich das Leben schwer. Doch nach anfänglichen Schwierigkeiten werden Micki und die Schwestern ein eingespieltes Team und auch Konkurrentin und Mitbewohnerin Charly entpuppt sich als potenzielle beste Freundin. Das ungleiche Paar kämpft unerbittlich für das Wohl der Patienten – und gegen den tyrannischen Klinikchef Friedrich Tümmler. Dabei geraten sie immer wieder in brenzlige und peinliche Situationen. Im Zuge dieser Abenteuer wächst Micki persönlich über sich hinaus. Denn sie muss sich nach der Trennung von Paul endlich wieder der Liebe öffnen, die Dating-Welt erkunden, eigene Stärken und Schwächen erkennen und immer wieder den unglücklich in sie verliebten Stationsarzt Dr. Kyrgios abwimmeln. Und das Wichtigste: ihre Freundin Charly davon überzeugen, den Job nicht hinzuschmeißen…

 

Fazit:
Die Serie hat uns mit jede Menge Humor überzeugen können. Sie ist modern gestaltet worden und durchaus realitätsnah. Die Charaktere wirken auf Anhieb ansprechend. Zwischenzeitlich gbt es aber auch das ein oder andere fürs Herz. Eine gelungene Mischung die uns gut unterhalten hat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.