Bim, die Zauselmaus – eine tierische Rettungsaktion

Veröffentlicht von

(Anzeige )
Bim ist eine neugierige Maus mit einem unbeirrbaren Gerechtigkeitssinn. Als Bim erfährt, in welcher Gefahr das vergessliche Frettchen Sonett schwebt, schmiedet sie sofort einen abenteuerlichen Rettungsplan. Unterstützt wird sie hierbei von dem Hamster Lutz, dem verschlafenen Siebenschläfer Scharchibald und dem starken Degu Arnie.
röße 14,80 x 22,00 cm
Seiten 80
Alter ab 6 Jahren
ISBN 978-3-551-06827-9
Quelle/Fotos: Carlsen Verlag

Fazit:
Bim ist wirklich eine niedlich und freundliche Maus. Sie wacht eines Tages verwirrt auf einem Dachboden auf, trifft jedoch schnell auf einen Hamster. Der Hamster möchte gern zusammen mit Bim seine Freundin Sonett in der Zoohandlung besuchen, doch da lauert auch schon die Gefahr. Sonett soll in der Zoohandlung an eine Schlange verfüttert werden.
Das kann man doch nicht machen, so tun sich die beiden mit dem Siebenschläfer Schnarchibald und Degu Arnie zusammen um eine Rettungsaktion zu starten. Die vier kommen dabei zunächst auf die wildesten Ideen. Ob es geklappt hat, müsst Ihr selbst nachlesen, wir möchten nicht alles vorweg nehmen.
Insgesamt hat uns die Geschichte um die kleinen Tierfreunde sehr gut gefallen, es zeigt sich wie wichtig Freundschaft und zusammenhalt ist. Das Buch selbst ist zu dem sehr schön illustriert, ein tolles Kinderbuch!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.