Sammelfieber: Topps Ring Pop Puppies

Veröffentlicht von

Seit Kurzem sind die neuen „Ring Pop Puppies“, Welpen-Sammelfiguren im Spielzeugring, auch im deutschen Handel erhältlich.

Von Süßigkeiten zu Sammelfiguren

Der Ursprung der „Ring Pops“ liegt in den USA, wo diese Ende der 70er Jahre als tragbares Süßigkeiten-Accessoire für Kinder – dem Lollipop am Ring – erfunden wurden. Nach weiteren Entwicklungen entstanden nun die weiterhin süßen, wenn auch nicht mehr essbaren, „Ring Pop Puppies“ Sammelfiguren. Nach deren Mega-Erfolg in Großbritannien sind diese nun endlich auch in Deutschland erhältlich!

Die süßen Welpen-Sammelfiguren haben sich in bunten Spielzeugringen in Diamantform versteckt. Insgesamt können 22 „Puppies“ mit unterschiedlichen Namen, Farben und Aussehen gesammelt werden. Mit den seltenen Welpen „Goldy“ und „Sparkles“ warten auch zwei ganz besondere „Puppies“ in den bunten „Ring Pops“. Die „Ring Pop Puppies“ kombinieren den Spaß am Sammeln mit dem Tragen eines ausgefallenen Accessoires.

 

Hier gibt es die „Ring Pop Puppies“

Die farbenfrohen „Ring Pop Puppies“ (UVP € 2,50) sind im Pressefachhandel, Bahnhofsbuchhandel, Spielwarenhandel und auf toppsdirekt.de erhältlich. Die Display Box enthält 12 Päckchen der Ring Pop Puppies.

 

Über Topps:

Das Unternehmen Topps (topps.com) wurde 1938 gegründet und ist führender Hersteller von Sammelkollektionen, Unterhaltungsprodukten und Süßwaren. Ebenso veröffentlicht Topps seit 2012 Sammel- und Spiele-Apps.

In Deutschland ist Topps seit über 15 Jahren mit diversen Lizenzprodukten vertreten. Hierzu gehören u.a. die Bundesliga, die UEFA Champions League, Star Wars sowie die WWE (World Wrestling Entertainment). Mit den Sammelkartenspielen der Attax-Marke (z.B. „Match Attax“ und „Force Attax“) gehört Topps zu den beliebtesten Herstellern von Spielwaren.

 

Quelle / Fotos: Topps

 

Fazit:
Die Ring Pop Puppies sind kleine niedliche Welpen in einem Ring versteckt. In jedem Display gibt es nur einen seltenen und die sehen wirklich cool aus. Silber mit Glitzer oder in Gold kommen sie daher. So wird also wieder einmal das Sammelfieber geweckt. Der Clou an der Sache, seine Lieblingspuppies kann man direkt als Ring bei sich tragen. Abgesehen davon laden die kleinen Hündchen auch zum Rollenspiel und somit sind sie auch in viele andere bereits vorhandene Spielmöglichkeiten integrierbar. Der Ring hält einiges aus und lässt sich mühelos mehrfach öffnen und Schließen. Die Tierchen sind sehr niedlich und in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Wir sind sicher , dass sie sehr gut bei den Kids ankommen werden und weiteren Serien folgen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.