Test: GoPop: Fidget und Spiel von HCM Kinzel

Veröffentlicht von

Das original Bubble-Fidget GoPop: Fidget und Spiel

Klein, rund und bunt: GoPop wurde als „Bubble-Fidget“ millionenfach in den USA verkauft. Als Fidget liegt es mit seinem weichen Material haptisch angenehm zwischen den  Fingern und beruhigt beim Kneten und Drücken gestresste Nerven. Als Logikspiel zu zweit ist es ein genialer Spaß unter dem Motto „bringe deinen Mitspieler dazu, die letzte Bubble auf dem Spielfeld zu drücken“. Dazu werden in einer Reihe eine beliebige Anzahl an Bubbles weggedrückt. Wer als letzter drückt, fordert Revanche und dreht das Spiel um die eigene Achse. Und schon kann’s weitergehen. Die Regel für Fortgeschrittene verlangt nach noch mehr Strategie.


Das Spiel ist klein genug, um es überallhin mitzunehmen: zum Campen, zum Wandern in die Berge oder zum Baden am See. Dabei geht kein Spielstein verloren. Die Bubbles werden von einer Seite auf die andere gedrückt. Und sollte es mal auf den Boden fallen, geht es nicht zu Bruch. Das runde, in drei Farben (gelb, lila, türkis) erhältliche Original Bubble-Fidget GoPop ist ein genialer Spaß für unterwegs – alleine und zu zweit.GoPop als Fidget für eine Person und als Spiel zu zweit für Kinder und Erwachsene ab 5 Jahren. Preis zirka 10 Euro.
INFOS: Verlag HCM Kinzel, www.hcm-kinzel.de
Fazit:
Fidget Toys erfreuen sich bei den Kids akituell sehr großer Beliebtheit. Drücken, Ziehen, verdrehen, einfach beschäftigen. Nun hat sich HCM Kinzel einfallen lassen das begehrte Objekt als Spiel auf den Markt zu bringen. Die Regeln könnten einfacher nicht sein und zum Gewinnen ist Logik gefragt. Unabhängig davon macht es den Kids aber einfach Spaß die Bläschen zu drücken.
Klarer Vorteil: GoPop lässt sich einfach überall mitnehmen zur eigenen Beschäftigung oder mit Freunden zu spielen. Die Qualität ist hier super. Sehr stabil und strapazierfähig ist Roundo und so für langen Spielspaß gerüstet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.