Test: Walking Dead : The Final Season

Veröffentlicht von

Die dritte Episode von TELLTALE’S THE WALKING DEAD: THE FINAL SEASON mit dem Titel BROKEN TOYS ist ab sofort für den PC im Epic Games Store, für Nintendo Switch, PS4 und Xbox One erhältlich.

Der Trailer ist auf YouTube abrufbar (Altersbeschränkung): https://www.youtube.com/watch?v=7zkWTfFCA04&feature=youtu.be

Nach Jahren auf der Straße und zahllosen Gefahren – lebendig und tot – ist eine abgelegene Schule vielleicht endlich eine Chance für Clementine, auf so etwas wie ein Zuhause in THE WALKING DEAD: THE FINAL SEASON. Aber diese Gelegenheit zu schützen, heißt Opfer bringen. Clem muss sich ein neues Leben aufbauen und eine Anführerin werden aber immer noch auf AJ aufpassen. Der Waisenjunge ist noch das, was einer Familie am nächsten kommt.

In Episode drei BROKEN TOYS zieht Clementine in den Krieg. Mit der Hilfe eines seltsamen neuen Verbündeten startet sie in den finalen Kampf, um ihre entführten Freunde zu befreien. BROKEN TOYS führt die Fans von TELLTALE’S THE WALKING DEAD einen Schritt näher an das packende Finale und das emotionale Ende von Clementines Geschichte heran.

Skybound Games, eine Tochter von Skybound Entertainment, und die Schöpfer der The Walking Dead Comics übernahmen die Entwicklung von TELLTALE’S THE WALKING DEAD nach der Schließung von Telltale Ende 2018. Um die Entwicklung der beiden finalen Episoden für die Fans umzusetzen, haben sich etliche Mitglieder des Entwickler-Teams von Telltale, jetzt bekannt als #stillnotbitten team, mit Skybound Games zusammengetan. BROKEN TOYS ist die erste Episode, die von diesem neuen Team unter dem Banner von Skybound Games veröffentlicht wird.

„Die Entwickler, die an TELLTALE’S THE WALKING DEAD bei Telltale gearbeitet haben und nun zu uns gewechselt sind, haben großartige Arbeit geleistet. Wir sind glücklich, den Abschluss von Clementines Reise mit den treuen Fans zu teilen“, sagt Ian Howe, CEO von Skybound Games.

Die abschließende vierte Episode von TELLTALE’S THE WALKING DEAD: THE FINAL SEASON wird am 26. März 2019 veröffentlicht. Interessierte Fans können sich auf folgenden Kanälen auf dem Laufenden halten Twitter, Instagram, YouTube, und www.skybound.com.

 

Weitere Informationen auch auf der offiziellen Website.

About Skybound Games:

Skybound Games is a division of Skybound Entertainment that publishes videogames and tabletop games, focusing on unique and exceptional independently developed IP. Skybound Games expanded into the videogames space in 2018, led by CEO Ian Howe. The first two games brought to retail were Slime Rancher and The Long Dark, and titles launching soon include Skullgirls, Death’s Gambit, and more.

The tabletop division, led by SVP Shawn Kirkham, includes The Grimm Forest with James Hudson and Druid City Games, Pitchstorm with Ben Kepner, and Superfight and Red Flags with Jack Dire.

Skybound Games can be found on Twitter, Facebook, and Instagram.

 

Quelle / Fotos: Skybound Games

 

 

Fazit:
Das Episodenspiel macht wirklich Bock. Nicht nur die Fans der Serie kommen hier auf ihre Kosten. Die Grafik ist nicht überragend , jedoch ausreichend. Im Vordergrund steht hier auch die Geschichte an sich und diese ist super gelungen und hat uns gefesselt. Sie ist wirklich einfach nur schön und mitreißend. Aber es gibt auch Action / Horror. Die ein oder andere pikante Szene rechtfertigt auf jedenfall die Altersangabe. Wer ein günstiges Game mit einer tollen Story sucht, dem sind einige Stunden Spielspaß garantiert. TOP!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.