Test: Those Who Remain PS4

Veröffentlicht von

Der Titel spielt im verschlafenen Städtchen Dormont. Verdreht von der Dunkelheit und den Taten der Einwohner, findet dort eine immer schlimmer werdende Trennung vom Gefüge der Realität statt. Those Who Remain ist ein Story-getriebener First-Person-Adventure-Thriller, der seine atmosphärische Welt mit intensivem, zermürbendem Horror kombiniert und in die Untiefen der menschlichen Psyche abtaucht.

 

Protagonist Edward versucht seine Affäre hinter sich zu lassen und sein Leben wieder auf die richtige Bahn zu lenken. Ohne sich im Klaren darüber zu sein, was in Dormont geschieht und warum dort Menschen verschwinden, betritt er die Tiefen der Nacht. Die Spieler müssen der unbehaglichen, grauenvollen Dunkelheit ins Auge blicken und die Schatten des Bösen überleben, die Edwards Verstand und Moral auf die Probe stellen.

 

Those Who Remain erscheint am 28. Mai 2020 zum Preis von €19.99 digital für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC via Steam.

 

 Quelle/Fotos: Wired

 

Fazit:
Thos Woho Remain ist aktuell nur digital verfügbar und erscheint am 30.06.2020 in physischer Version. Der Titel ist preiswert im Store erhältlich und hat uns neugierig gemacht. Der First-Person-Adventure-Thriller hat uns durch eine spannende Story überzeugt. Die Grafik ist nicht überragend aber mehr als passabel. Die Stimmung ist düster und zaubert eine tolle Atmosphäre. Es gibt auch einige Horrorelemente, man sollte also nicht zu zimperlich sein. Wir haben uns sehr gut unterhalten gefühlt, hätten uns jedoch gewünscht das es ein wenig länger dauert. Preis-/Leistung ist hier aber absolut stimmig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.