Veröffentlicht von

(Anzeige)Mia reist erneut nach Centopia – Die brandneuen Hörspiel-Episoden von Mia and me gibt es ab sofort überall im Handel!

Darum geht es:
Mia und Sara misten einen Kellerraum aus und finden dabei einen Ghettoblaster und etliche Pokale. Sara erzählt Mia, dass sie vor ihrem Unfall Hip-Hop getanzt hat. Mia ist begeistert.
In Centopia ist ebenfalls immer etwas los und Mia wird wieder einmal zur Hilfe gerufen. Tüftler Phuddle unterläuft eine Panne und Mo hat die Nase voll! Phuddle darf nicht länger im Elfenkrater herumbasteln. Frustriert sucht der Pan das Weite. Mia will dem Unglücksraben wieder auf die Beine helfen.
Im zweiten Abenteuer auf dem Hörspiel gibt es ein Wiedersehen mit altbekannten Bösewichten. Polytheus ist in den Besitz eines Herzkristalls gelangt und die Elfen möchten das Artefakt natürlich wiederhaben und entwickeln einen Plan: Ein feierliches Essen soll Polytheus überzeugen. Doch dann funken Gargona und Dax dazwischen! Unterdessen entdeckt Saras Mutter in der realen Welt einen Brief von ihrer Schule. Mias beste Freundin wird vor eine große Entscheidung gestellt. Entweder sie geht nach den Ferien wieder in die alte Schule oder auf ein Internat in Mailand.
Die neuen Folgen der 3. Staffel wurden erstmals im Frühjahr 2017 bei KiKA ausgestrahlt. Aktuell sind die Abenteuer von Mia und ihren Freunden täglich um 18:15 Uhr auf Junior zu sehen. Samstags und sonntags strahlt das ZDF ab 6:55 Uhr in Doppelfolgen aus.
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
© 2017 Hahn & m4e Productions.
Ab jetzt im Handel erhältlich.

 

 

 

Quelle/Fotos: Edel

Gewinnspiel:
Wir verlosen 3 mal Folge 30 von Mia and me Staffel 3 mit dem Titel „Phuddle zieht aus“ als Original-Hörspiel auf CD.
Teilt uns Namen und Anschrift unter Angabe des Betreffs: „Mia and Me“ mit und sendet die Mail an gewinnspiel@kultur-topf.de
Facebook: Werdet Fan und postet „Ich möchte am Mia and Me Gewinnspiel teilnehmen!“
Teilnahmeschluss ist der 18.04.2018 Gewinner werden per Mail / via Facebook benachrichtigt.

8 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.