Cry Babies von IMC Toys

Veröffentlicht von

Wir haben uns die Cry Babies mal etwas näher angesehen. In der Werbung hat man diese ja bereits ab und an zu sehen bekommen, da blickte meine Tochter schon immer interessiert zum TV. Umso größer war die Freude die Puppe Lea testen zu dürfen. Lea wird in einem offenen Display zum „Anfassen“ geliefert. Mit einer Schere kann die Puppe schnell aus der Verpackung befreit werden. Die Puppe selbst sieht sehr niedlich aus und hat ein modernes Outfit an. Die Puppe selbst macht einen sehr robusten Eindruck. Da dürfte es keinerlei Probleme geben, wenn Sie mal auf den Boden fällt. Das Outfit ist kuschelig weich und lädt zum Knuddeln ein. Cry Babie Lena hat auch eine großen Schnuller. Nimmt man ihn Lea weg fängt sie doll an zu weinen, bis sie ihn wieder hat. Zusätzlich lässt sich etwas Wasser in die Puppe einfüllen, dann kullern zusätzlich noch Tränen.
Eine tolle Idee die bei meiner Tochter sehr gut ankam. Sie hat auch nach mehrfachem Spielen weiterhin Freude daran gehabt Lea wieder zu trösten und zu umsorgen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.