Test: Melissa & Doug Holzhaus und Küchenbesteck

Veröffentlicht von

Highlights im Frühjahr von Melissa & Doug Das amerikanische Familienunternehmen entwickelt Spielzeug, das die Kleinen zum freien, selbstbestimmten Spiel verlockt. Ohne Anweisung, sondern mit der eigenen Vorstellungskraft und Kreativität, entscheidet das Kind ganz allein, wie es spielt. Von entwicklungsförderndem Holzspielzeug über Zubehör fürs Rollenspiel bis zu kreativen Bastelartikeln lädt Melissa & Doug ein in eine abwechslungsreiche Spielwelt des Entdeckens und interaktiven Lernens.

 

Holzhaus mit Türklingeln und Spielfiguren Palim, palim! Mit vier verschiedenen Schlüsseln können vier Türen geöffnet werden. Welche Puppe möchte ins Häuschen und welche wieder raus? Ab 3 Jahren UVP: 36,99 €

 

Küchenbesteck für die Spielküche Wie echt! Schneebesen, Schöpfkelle und Co. – Sechs robuste Küchenhelfer aus Edelstahl bringen Kochspaß ins Kinderzimmer. Im Metallbehälter bleibt alles schön aufgeräumt. Das Spielzeug ist spülmaschinenfest und lebensmittelecht. Ab 3 Jahren UVP: 12,99 €

 

Quelle/Fotos: Melissa & Doug

 

Fazit:
Die beiden Artikel bestechen durch ihre gute Qualität. Das Holz und auch die übrigen Materialien sind sehr hochwertig und somit auch langlebig. Ebenso lässt sich dies mit einem feuchten, jedoch nicht allzu nassen Lappen auch sehr gut reinigen.
Der Fantasie sind hier im Bereich des Rollenspiels keine Grenzen gesetzt. Besonders Spaß macht es den kleinen das Holzhaus zu entdecken. Türklingeln und das Öffnen der Türen mit den Schlüsseln sorgt für eine lange Beschäftigung mit Freude. Wer von uns hat als Kind nicht gern etwas mit dem Schlüssel öffnen wollen? Neben dem Spaß wird hier natrülich auch die Motorik gefördert und trainiert.
Küchenhelfer sollte auch in einer Kinderküche auf keinen Fall fehlen. Dank des kleines Korbes werden diese nach dem Benutzen auch ordentlich wieder verstaut. Tolle Produkte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.