Test: Die Eiskönigin 2 – Magischer Spielspaß mit Elsa und Olaf

Veröffentlicht von

In Disneys Die Eiskönigin 2 haben Elsa und Olaf eine magische Verbindung und sind unzertrennlich. Diese sprechenden und leuchtenden Olaf und Elsa Puppen laden die Kids dazu ein, abenteuerliche Szenen aus dem Film nachzuspielen. Olaf kann aufgeweckt werden, indem der Schalter an seinem Kopf aktiviert und er angestupst wird. Wenn anschließend der rechte Arm der ferngesteuerten Elsa Puppe angehoben wird, beginnt Olaf, sich zu bewegen, zu sprechen und zu leuchten. Wenn Elsas Arm gesenkt und wieder angehoben wird, wird ein anderer vom Film inspirierter Satz von Olaf aktiviert. Er wird sich außerdem wieder bewegen und wieder leuchten. Die Olaf Puppe bietet über 20 Sounds und Sätze. Nachdem die Puppen etwa eine Minute lang inaktiv waren, wechseln sie in den Schlaf-Modus. Olaf kann durch Anstupsen reaktiviert werden. Dieses Set mit den Lieblingscharakteren, schon aus dem ersten Teil bekannt, ist perfekt als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk für Kinder ab 3 Jahren geeignet, die die magische Welt von Disneys Die Eiskönigin 2 lieben. Copyright Disney Hasbro and all related terms are trademarks of Hasbro.
Ab 3 Jahren geeignet.5 x 1,5 V AAA ALKALINE-BATTERIEN ERFORDERLICHACHTUNG: Die Haare des Kindes könnten sich verfangen, wenn das Kind mit den beweglichen Teilen des Spielzeugs in Kontakt kommt. Beaufsichtigung durch Erwachsene erforderlich.Hinweis: Zum Spielen auf einem ebenen, flachen und harten Untergrund aufstellen.
© 2019 Hasbro. Alle Rechte vorbehalten. ©Disney

 

Quelle/Fotos: Hasbro

 

Fazit:
Was für ein tolles Set. Elsa und Olaf in einem Paket. Zur Nutzung sind noch Batterien erforderlich, dies sollte man im Vorfeld beachten. Die Puppen selbst sind sehr detailliert und sehr hochwertig und dürften auch so sehr langlebig sein.
Bewegt man Elsas Arm, kommt Olaf in Schwung. Er bewegt sich, kann sprechen und leuchtet. Das funktioniert auch alles wunderbar. Ein tolles Set das auch prima in andere Rollenspiele mit einbezogen werden kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.